Aktuelles

Neue Stunden- und Pausenzeiten ab Donnerstag, 12.11.2020

Liebe Eltern und liebe Schülerinnen,

aufgrund der beengten Situation im ÖPNV gilt ab Donnerstag, den 12.11.2020 ein neues Zeitraster für den Schulbetrieb. Der Unterricht beginnt dann um 8:15 Uhr. Das komplette Zeitraster finden Sie hier.

Zu den Fahrtmöglichkeiten für die Schülerinnen aus den Umlandgemeinden wurden uns folgende Informationen zu den Fahrlinien zur Verfügung gestellt.

 

Der Elternsprechtag am 18.11.2020 findet telefonisch statt.

Liebe Eltern,

angesichts der rasch steigenden Infektionszahlen in Münster aber auch im Umland, aus dem viele Familien unserer Schule kommen, können wir unsere Planung für einen Präsenzelternsprechtag nicht aufrecht erhalten. Es würden sich im Schulgebäude zwangsläufig viele Menschen begegnen und wir könnten dabei eine Nachverfolgbarkeit nicht sicher stellen.

Um den verständlichen Wunsch der Eltern nach Kontakt mit den Lehrkräften, besonders in schwierigen Situationen, zu ermöglichen, werden wir am „Fahrplan“ für den Elternsprechtag festhalten und möchten Ihnen als Eltern telefonische Termine anbieten. Gespräche vor Ort würden wir nur in Ausnahmefällen vereinbaren, wenn es um Laufbahnberatung o.Ä. geht.
Wenn Sie einen Termin anfragen möchten, vermerken Sie bitte auf dem "Laufzettel", zu welchen Zeiten und unter welcher Telefonnummer Sie zu erreichen sind. Ihre Töchter können damit Telefontermine mit den Lerkräften vereinbaren. Videokontakte können nicht angeboten werden, da dies nicht mit dem Datenschutz vereinbar ist.

 

Leitfaden zum laufenden Schulbetrieb unter Corona

Liebe Schülerinnen und liebe Eltern,

Das Bestreben aller an Schule Beteiligten ist auch während der gegenwärtigen Pandemie der Regelbetrieb in der Schule mit der bestmöglichen Aufrechterhaltung sozialer Kontakte. Sicherlich wird es einige Einschränkungen geben. Es ist daher sehr wichtig, dass sich Schülerinnen und Kollegen*innen an die geltenden Abstands-und Hygieneregeln halten. Änderungen, Korrekturen oder Konkretisierungen durch das Ministerium sind jederzeit möglich.

Folgende Punkte werden hier geregelt:

  • Hygienekonzept
  • Regelunterricht bei schwachem Infektionsgeschehen (u.a. Schutz von vorerkrankten Schülerinnen)
  • Alternativen zum Regelunterricht je nach Entwicklung des Infektionsgeschehens
  • Bereitstellung von Aufgaben und Arbeitsmaterialien
  • Digitales Lernen, Kommunikation, Feedback und Leistungsbewertung

 

Kompletter Leitfaden