Antonia Müller-Glunz gewinnt Debattierwettbewerb

Die Marienschülerin aus der 9d erreichte beim Regionalentscheid des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ den Spitzenplatz.

Antonia Müller-Glunz (9d) setzte sich beim Debattierwettbewerb gegen die regionale Konkurrenz durch und qualifizierte sich damit für die Landesebene. Für die Schulhomepage schildert sie ihre Erfahrungen:

Der Regionalentscheid des Debattierwettbewerbs fand in diesem Jahr, wie auch der Schulentscheid zuvor, online statt. Für mich persönlich war das schon etwas befremdlich, da ich dort, wo ich mich zuvor intensiv auf die Debatte vorbereitet hatte, auch debattieren musste – am heimischen Schreibtisch. Und auch die Debattenfrage war für mich als Marienschülerin natürlich etwas gewöhnungsbedürftig: „Sollen Mädchen und Jungen in naturwissenschaftlichen Fächern getrennt voneinander unterrichtet werden?“ (Na klar, wie sonst…)

Nachdem wir von Regionalkoordinatorin Marion Dohms begrüßt worden waren, erfuhren wir, in welcher Gruppenkonstellation und Position wir debattieren würden, und durften uns anschließend 15 Minuten mit unserer Partnerin, in meinem Fall Partner, absprechen. Dann wurde uns über den Chat geschrieben, dass wir in die Debattenräume (Breakoutsessions bei Zoom) gehen sollten, wo wir uns dann kurz vorstellten. Meine Gruppe war damit relativ schnell fertig und die Debatte konnte früher als geplant beginnen.

Es hat, wie die Debatten, die ich zuvor geführt habe, unendlich viel Spaß gemacht, doch es war wirklich schwierig danach zurück in die Hauptsession zu kommen und gesagt zu bekommen, jetzt eine halbe Stunde Freizeit zu haben. Ich war noch ziemlich aufgeregt und habe erstmal eine Freundin zur Beruhigung angerufen. Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich nicht damit gerechnet, Erstplatzierte zu werden, und als die Ergebnisse mithilfe einer Power-Point-Präsentation verkündet wurden, konnte ich es fast nicht glauben. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf die kommenden Seminartage und die darauffolgende Landesqualifikation. Stay safe!                Antonia

 

 

Hier gelangen Sie direkt zum aktuellen Terminkalender. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.