Der schiefe Wurf des Wasserstrahls

Schülerin der Q2 gewinnt Preis der Dr. Hans-Riegel-Stiftung

Die Marienschülerin Lara-Marie Wörmann (Q2) hat beim diesjährigen Hans-Riegel Fachpreis einen hervorragenden 2. Preis mit ihrer Facharbeit im Fach Physik erzielt. Der von der Dr. Hans Riegel-Stiftung und dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) ausgelobte Wettbewerb prämiert herausragende Facharbeiten in den naturwissenschaftlichen Fächern. Mit ihrer gelungenen Facharbeit zur Physik des schiefen Wurfes bei der Untersuchung des Wasserstrahls bei der Feuerwehr überzeugte sie die Jury auf ganzer Linie. Prof. Dr. Stefan Heusler vom Institut der Didaktik der WWU Münster lobte bei der Preisverleihung besonders den experimentellen Zugang zum Thema, die kreative Durchführung und die sorgfältige Fehlerdiskussion der Arbeit.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier gelangen Sie direkt zum aktuellen Terminkalender. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.