Weihnachtskonzerte 2018

300 beteiligte Musikerinnen begeistern ihr Publikum

„Weihnachten aus aller Welt“. Unter diesem Motto haben sich die Schülerinnen der Marienschule auf das alljährliche Weihnachtskonzert vorbereitet. Dabei haben sie ihre Erfahrungen aus den unterschiedlichen Austauschprogrammen mit einfließen lassen, um so in der vollbesetzten Aula ein vielfältiges Programm mit Weihnachtsliedern aus Finnland, Schweden, England, Afrika und Amerika zu präsentieren. Die Jüngsten begrüßten das Publikum mit einem schwungvollen „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Nach nur wenigen Monaten Unterricht beeindruckte die Bläserklasse 5 unter der Leitung von Jürgen Laumann bereits mit ihrem Können. Die Bläserklassen der höheren Jahrgänge präsentierten sich ebenfalls sicher und zeigten, dass sie über eine stilistische Bandbreite verfügen. Auch die Chorklassen, geleitet von Herrn Lembeck, begeisterten mit anspruchsvollen Stücken, wie mit dem fünfstimmigen „Deck the hall“, sowie aktuellen Songs, die sie mit großer Freude und Motivation vortrugen. Die Schülerinnen Marlene Lüdorff und Charlotte Wolf führten mitunter humorvoll und souverän durch das Programm. Gegen Ende des Konzertes zeigte sich die ganze Bandbreite der Musik an der Marienschule mit dem Projektorchester, zu dem alle Chorklassen sangen. Nicht nur die Musiklehrer der Schule, sondern auch die Instrumentalpädagogen der Musikschulen freuten sich über ein gelungenes Konzert. Über 300 Beteiligte wünschten mit „Happy Christmas“ den Zuhörern ein frohes Weihnachtsfest. Diese bedankten sich mit einem lang anhaltenden Applaus.

 

Hier gelangen Sie direkt zum aktuellen Terminkalender. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.