Die Schülervertretung (SV)

Die SV unserer Schule setzt sich vor allem für die Interessen und Anliegen unserer Schülerinnen ein, plant schulinterne und -übergreifende Aktionen und ist Ansprechpartner für die gesamte Schülerinnenschaft.

 

Bestehend aus den beiden Schülersprecherinnen und engagierten Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 bis Q2, trifft sie sich jeden Dienstag und Donnerstag in der zweiten großen Pause, um über neue Projekte zu beraten und zu diskutieren.

Unterstützt werden die Schülerinnen dabei von zwei SV-Lehrern, die bei den Treffen und Aktionen dabei und für Fragen offen sind.

 

Für die jüngeren Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5-7 gibt es die Möglichkeit, Mitglied der MSV zu werden. Diese plant mit der Unterstützung älterer SV-Mitglieder eigene Projekte. Die Treffen der MSV finden jeden Mittwoch in der ersten großen Pause statt.

 

Aber was macht die SV eigentlich?

 

Ein sehr erfolgreiches Projekt der SV ist die Karnevalsparty, die seit einigen Jahren für die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 ausgerichtet wird.

Außerdem plant die SV jedes Jahr die Durchführung der Aktion „Ich schenk dir meinen Stern“ der Organisation „Kleiner Prinz“ in der Marienschule. Hierbei sind alle Schülerinnen dazu eingeladen, kleine Weihnachtspäckchen zu packen und damit Kindern aus Rumänien, für die diese oft die einzigen Geschenke sind, eine Freude zu bereiten.

Die Aktion „Deckel gegen Polio“, bei der Deckel von Plastikflaschen gesammelt werden, um davon eine Dosis Impfstoff gegen Kinderlähmung zu finanzieren, ist ebenfalls ein Projekt der SV.

Da unsere Schule den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ trägt, organisiert die SV jedes Jahr eine Aktion gegen Ausgrenzung und Diskriminierung.

 

Wenn ihr als Schülerinnen gerne eure Ideen und Anregungen mit anderen teilen und durchführen möchtet, dann schaut doch gerne in den entsprechenden Pausen bei der SV bzw. MSV vorbei, wir freuen uns über neue Mitglieder!

Außerdem laden wir euch ein, Briefe mit euren Anliegen in den Briefkasten neben dem SV-Raum zu werfen oder Mitglieder der SV persönlich anzusprechen.