Mittagessen

Die Schulverpflegung in der Marienschule übernimmt Firma Schnitkamp & Hesse

Die Schülerinnen, wie auch die Lehrkräfte der Marienschule haben die Möglichkeit, jeweils Montag bis Donnerstag ein Mittagessen in der Cafeteria einzunehmen. Die Mädchen können dabei aus drei bestellbaren Gerichten auswählen, die einheitlich mit aktuell 3,80 Euro berechnet werden:

 

  1. Fleischhaltiges Gericht
  2. Vegetarisches Gericht
  3. Großer gemischter Salatteller (individuell an der Salatbar ausgewählt) mit Beilage (z.B. Hähnchenschnitzel, Mozzarella-Käsespieß etc.

 

Alternativ können auch belegte Brötchen, Obst, Joghurt, sowie andere Kleinigkeiten für den Hunger zwischendurch erworben werden.

 

Das Mittagessen wird seit 2015 von der Firma Schnitkamp und Hesse geliefert und erfreut sich großer Beliebtheit. Die jeweiligen Speisepläne sind langfristig vorher einsehbar. Das Essen kann mit dem Erscheinen der Pläne bestellt werden. Die Bestellung des Essens erfolgt dabei über ein internetbasiertes Bestellsystem. Damit die gesamte Organisation der Essensausgabe (legitimiert über die Schülerausweise) und auch der Abrechnung reibungslos und zügig ablaufen kann, setzen wir das Software-Programm MensaMax ein. Dadurch ergeben sich mehrere Vorteile:

 

  • Kein Bargeld in der Schule
  • Sie haben eine schnelle und deutliche Übersicht sowohl über die von Ihnen abgeholten Menüs als auch über Ihren Kontostand.
  • Dieses Bestellsystem funktioniert auch am Wochenende

 

Informationsbrief zu den organisatorischen Abläufen

 

Falls Sie Fragen zur Anmeldung oder zum Bezahlsystem haben, können Sie die Firma Schnitkamp und Hesse per e-mail 24 Stunden am Tag erreichen:

1.info@s-h.de.

 

Nutzen Sie bitte ausschließlich diese E-Mailadresse. Wir werden uns zeitnah zurückmelden.