Mittelstufe

In den Schuljahren 7 – 9 entwickeln wir die in der Unterstufe grundgelegten Lern- und Arbeitsstrategien systematisch weiter, auch im Hinblick auf die Anbindung an die Sekundarstufe II (Oberstufe). Besonders wichtig sind uns dabei kooperatives und soziales Lernen und selbstständiges Arbeiten. Neben das gemeinsame Lernen im Klassenverband treten jetzt auch häufiger individualisierte Formen des Lernens:
 

  • Förder- und Forderbänder in den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 in allen schriftlichen Fächern
  • Lernen im Projekt „Schülerinnen helfen Schülerinnen“
  • Klassenübergreifendes Religionsprojekt zum Thema Eucharistie in der Jahrgangsstufe 8
  • Teilnahme an Wettbewerben (u.a. mehrfacher Schulpreis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, viele erste und zweite Preise beim Fremdsprachenwettbewerb und Mathe Olympiade
     

Wir greifen dabei auch immer gerne auf außerschulische Kompetenz/Partner zurück (z.B. Polizei, Caritas, Arbeitsamt)
 

Die erste individuelle Schwerpunktsetzung erfolgt im Differenzierungsbereich II der Jahrgangsstufen 8 und 9:

Fragen zu den Förderkursen

Was wird angeboten?

Förderkurse in den Fächern Mathematik, Englisch, Latein, Französisch (ggfs. nach Notwendigkeit)1

Wie groß sind die Gruppen?

Nur in Ausnahmefällen nehmen mehr als 10 Schülerinnen teil.

An wen richtet sich das Angebot?

An Schülerinnen mit Lerndefiziten (Zeugnisnote 4 und schwächer).

Was wird unterrichtet?

Basisinhalte und -methoden des Unterrichts. Die Kurslehrkraft spricht sich mit der Fachlehrkraft ab, um eine optimale Unterstützung leisten zu können.

Wie komme ich in den Kurs?

  • Der Kurs wird dir von der Fachlehrkraft nach Rücksprache mit der Klassenkonferenz nahe gelegt.
  • Du trägst dich in die im „Bioflur“ aushängenden Listen ein.

Ab wann und wie häufig laufen die Angebote?

Die wöchentlich einstündigen, bzw. zweiwöchentlichen Doppelstunden beginnen in der zweiten/dritten Schulwoche nach den (Halbjahres) Zeugnissen und dauern ein Halbjahr.

Muss ich an dem Kurs teilnehmen, wenn er mir empfohlen wird?

Es wäre das Beste für dich, aber wenn deine Eltern mit dir der Meinung sind, dass eine andere Förderung für dich besser geeignet ist, können wir das besprechen.

Kann ich den Kurs verlassen?

Ja, wenn die Fachlehrkraft feststellt, dass sich die Leistung deutlich verbessert hat und/oder deine Eltern zustimmen (und beide dies auf einem Formular bestätigen, das im Sekretariat vorliegt)

Wen kann ich bei Problemen ansprechen?

Die unterrichtenden Lehrer, wenn es sich um inhaltliche Fragen handelt oder Frau Gerwing-Frisch, wenn es organisatorische Probleme gibt.

Fragen zu den Forderkursen

Was wird angeboten?

In der Regel finden folgende Angebote statt:

  • Jahrgangsstufe 71
    • Geschichtswettbewerb (alle 2  Jahre)*
    • Fremdsprachenwettbewerb Englisch / Englische Kommunikation
    • DELF
    • Eine Welt AG*
    • Jugend forscht
    • Schülerzeitung*

 

  • Jahrgangsstufe 81
    • Patinnen Seminar
    • Ausbildung zur Sanitäterin*
    • Geschichtswettbewerb (alle 2 Jahre)*
    • Jugend forscht
    • Multimedia / (Bühnen) Technik Team*
    • Schülerzeitung*
    • Eine Welt AG*

 

  • Jahrgangsstufe 91
    • Schülerzeitung*
    • Homepage Gestaltung
    • Rechtskunde (1. Halbjahr)
    • Ungarisch
    • Sanitäter Ausbildung*
    • Sportliche Hits für Kids
    • Englische Kommunikation / Business English
    • Geschichtswettbewerb (alle 2 Jahre)*

 

* hierbei handelt es sich um jahrgangsübergreifende Angebote

1 Das Angebot kann schwanken; abhängig von den Möglichkeiten der Schule.

 

Wie groß sind die Gruppen?

Nicht mehr als 20 Schülerinnen.

An wen richtet sich das Angebot?

An alle Schülerinnen mit Spaß an der Sache.

Was wird unterrichtet?

Die Kursinhalte werden von den Kurslehrkräften auf den aushängenden Listen kurz skizziert.

Wie komme ich in den Kurs?

Du trägst dich in die im „Bioflur“ aushängenden Listen ein.

Ab wann und wie häufig laufen die Angebote?

Die wöchentlich einstündigen, bzw. zweiwöchentlichen Doppelstunden beginnen in der zweiten/dritten Schulwoche nach den (Halbjahres) Zeugnissen und dauern ein Halbjahr.

Abweichungen, besonders in den Kursen des 13+ Programms werden von den Kursleitungen zu Beginn bekannt gegeben.

Kann ich den Kurs verlassen?

Ja, aber melde dich bitte bei der Kursleitung ab.

Wen kann ich bei Problemen ansprechen?

Die unterrichtenden Lehrer, wenn es sich um inhaltliche Fragen handelt oder Frau Gerwing-Frisch, wenn es organisatorische Probleme gibt.