Oberstufe

In der Oberstufe, die drei Jahre umfasst, wird das Klassensystem aufgelöst. Die Schülerinnen erhalten einen individuellen Stundenplan abhängig von ihren individuellen Wahlen. Die Kurse finden in der Regel in unseren Oberstufenräumen oder Fachräumen statt.

 

Die Schülerinnen werden in den drei Jahren der Oberstufe von einem Stufenleiterteam betreut, das auch als Fachlehrer bzw. Fachlehrerin in der Stufe eingesetzt ist und der Stufe in allen Fragen beratend zur Seite steht. Die Beratungen im Hinblick auf die Wahlen zur EF und zur Q1 erfolgen individuell durch die Oberstufenkoordinatorin.

 

Von der EF (Einführungsphase) in die Q1 (Qualifikationsphase) findet letztmalig eine Versetzung statt. In der Q1 und Q2 werden die Schülerinnen in ihren gewählten Fächern auf ihren Abschluss, das Abitur vorbereitet.

 

Für Fragen steht Ihnen unsere Oberstufenkoordinatorin Frau Piroschka Haenlein gern zur Verfügung.

Kontakt:  E-Mail

Telefon : 0251-28918-14 oder über unser Sekretariat.

Informationen zur Anmeldung für Quereinsteigerinnen

Liebe Schülerin,

 

wir freuen uns in jedem Jahr über eine Reihe von Schülerinnen, die nach dem Abschluss der Mittelstufe zu Beginn der gymnasialen Oberstufe in die Einführungsphase (EF) unserer Schule wechseln. Einige kommen auch erst zur Qualifikationsphase (Q1) zu uns.

 

Wenn du im kommenden Jahr die Oberstufe unserer Schule besuchen möchtest, bist du herzlich zu unserem

 

Tag der offenen Tür,  am 12. Januar 2019 ab 11:00 Uhr,

Treffpunkt 11:00 Uhr, Foyer der Schule am Haupteingang, Hermanstrasse 21

 

eingeladen. Unsere Oberstufenkoordinatorin, Frau Haenlein, steht an diesem Morgen für beratende Gespräche zur Verfügung. Wenn du oder Sie als Eltern schon im Vorfeld oder im Anschluss weitere Informationen benötigst/benötigen, laden wir herzlich ein, einen Beratungstermin (Tel.: 0251-289180 oder E-Mail ) zu vereinbaren oder auch am Mittwoch, 09.01.2019, 19:30 Uhr zum Informationsabend über das Bildungsangebot unserer Schule für die neuen fünften Klassen in der Aula. 

 

Als neueinsetzende Fremdsprachen bieten wir neben Spanisch auch Italienisch in der Einführungsphase an.

 

In der Qualifikationsphase können (ggf. in Kooperation) Leistungskurse in folgenden Fächern gewählt werden:

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Kunst
Erdkunde, Geschichte, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaft,
Mathematik, Biologie, Chemie, Physik

Fächerangebot / Leistungskurse

Die Marienschule bietet ihren Schülerinnen die Möglichkeit, aus einer Vielzahl von Fächern auszuwählen. Neben den bekannten Fächern aus der Sek. I können folgende neue Fächer angewählt werden:

  • als neueinsetzende Fremdsprachen ab der Einführungsphase (EF): Spanisch, Italienisch und Französisch
  • im gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld: Erziehungswissenschaft, Philosophie, Sozialwissenschaften
  • im naturwissenschaftlichen Aufgabenfeld: Informatik

Wir bieten ab der Q1 eine Reihe von Leistungskursen an – auch in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Kooperationspartner, dem Gymnasium Paulinum:

Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Kunst, Erdkunde, Geschichte, Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaften, Mathematik, Biologie, Chemie und Physik.

(Informationen zu den Fächern)

Die Einrichtung der Kurse erfolgt entsprechend dem jeweiligen Wahlverhalten der Schülerinnen.

In der Oberstufe kann der bilinguale Zweig aus der Sek. I weitergeführt werden. Hierzu können die Sachfächer Biologie, Erdkunde und Geschichte bilingual in Englisch angewählt werden.

Beratung

Frühzeitig zu Beginn des 2. Halbjahres der 9. Klasse werden die Schülerinnen über die Wahlmöglichkeiten und Wahlbedingungen in der Oberstufe durch unsere Oberstufenkoordinatorin informiert. Zusätzlich werden auch die neuen Fächer der Oberstufe von Fachlehrern in einer eigenen Informationsveranstaltung den Schülerinnen vorgestellt. Anschließend können die Schülerinnen in Einzelberatungen ihre Fachwahlen und Wahlmöglichkeiten mit dem Oberstufenteam durchsprechen.

Zur Vorbereitung hilft das Laufbahn- und Planungstool Oberstufe (Lupo) den Schülerinnen anschaulich, ihre Fächerwahl für die Oberstufe zu erstellen. (LUPO und PPP))

Informationen zum Abitur 2020

Informationen zum Abitur 2021

Zentrale Informationsbroschüre des Ministeriums für die Oberstufe

Quereinsteiger

An der Marienschule gelten die rechtlich formalen Bestimmungen für die Oberstufe eines jeden Gymnasiums. Durch eine breite Wahl an neueinsetzenden Fremdsprachen in der Oberstufe kann die Fremdsprachenbedingung für Quereinsteiger gewährleistet werden.

(Info zu den Fächern an der Marienschule hier)         

Quereinsteiger werden zum „Tag der offenen Tür“ Anfang Januar eingeladen und bei einer Schulführung über die Besonderheiten der Marienschule informiert.

Danach nehmen sie bei allen weiteren Informationsveranstaltungen (siehe Beratung) teil und können ein individuelles Beratungsangebot wahrnehmen.

In den ersten Tagen nach den Sommerferien werden unseren Quereinsteigern Tutoren - Schülerinnen ihrer Stufe - zur Orientierung an die Seite gestellt, um einen guten Start in der neuen Umgebung zu gewährleisten.

Berufsorientierung

In der Oberstufe wird die Berufswahlorientierung aus der Sek. I vielfältig fortgeführt. Dazu gehören zwei verbindliche Praktika in der EF:

  • das DOP, „duales Orientierungspraktikum“, in Kooperation mit der WWU Münster, bei dem die Schülerinnen eine Woche in zwei Studienfächer „reinschnuppern“ können und ausführlich beraten werden, und anschließend eine einwöchige Betriebserkundung
  • das zweiwöchige Sozialpraktikum am Ende der EF

Weiterhin finden in der Q1 Vorträge/Workshops zu Assessement, Entscheidungsfindung, Bewerbung und FSJ statt.

Regelmäßig kann man in der Schule Termine der Agentur für Arbeit zur Berufsberatung wahrnehmen.

Die Q1 nimmt am Hochschul-Informationstag der Westfälischen Wilhelms Universität Münster statt.

Weitere Informationen hier

Fahrten

In der EF werden Schüleraustauschfahrten nach Schweden, Spanien und Italien angeboten. Regelmäßig finden Erasmusprojekte mit unterschiedlichen Ländern statt.

Am Ende der Q1 (1. Jahr der Qualifikationsphase) fährt die gesamte Stufe gemeinsam nach Rom. Während der Studienfahrt werden die Sehenswürdigkeiten (wie Kolosseum, Forum Romanum, Spanische Treppe, Trevi Brunnen) besichtigt, eine Papstaudienz und eine gemeinsame Messe in der Heiligen Stadt Rom vervollständigen die Pilgerfahrt. Auf der Rückfahrt wird gerne ein Zwischenstopp in Verona gemacht.

Im Januar der Q2, kurz vor dem Abitur, findet als Abschluss der Schulzeit und Ausblick auf das zukünftige Leben eine dreitägige Fahrt „Tage religiöser Orientierung“ zur Jugendburg Gemen statt.