Vom Pütt auf den Olymp

Lateinschülerinnen ausgezeichnet

Vom Pütt auf den Olymp - Preis im NRW-Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“ für Luisa und Mathilde 

Im Wettbewerb „Aus der Welt der Griechen“, der sich an die Klassen 6, 7 und 8 in Latein, Griechisch und Geschichte wendet und vom Deutschen Altphilologenverband, dem Schulministerium und dem griechischen Generalkonsulat ausgeschrieben wird, standen dieses Jahr als Themen zur Auswahl: HERODOT AUF REISEN – EIN REISEBLOG, EINE TAGESODYSSEE DEINES LEBENS IN EPISCHEM STIL - EIN COMIC, AUS DEM LEBEN DER OLYMPISCHEN GÖTTER – EIN VIDEO 

Erstmalig nahmen zwei Lateinschülerinnen unserer Schule, Luisa Kremer und Mathilde Altgelt, beide aus der 8c, an dem Wettbewerb zur griechischen Antike teil und erstellten in der Kategorie Film einen tollen Beitrag, in dem sie das Thema antike Mythologie mit dem sehr aktuellen Thema Umweltschutz gelungen zu verbinden wussten.  

Sie überzeugten die Jury mit ihrem selbst verfassten Drehbuch, ihrem Bühnenbild, ihren Kostümen, dem Schnitt des Films und nicht zuletzt mit ihrem Schauspiel und gewannen auf NRW-Landesebene einen Preis, den sie nun am Neuen Gymnasium Bochum von der Vorsitzenden des Altphilologenverbands und dem Generalkonsul Griechenlands entgegennahmen.  

Den ereignisreichen Tag mit einer Führung durch das Bergbaumuseum Bochum, einem gemeinsamen Restaurantbesuch und dem bunten Sprachenfest des Neuen Gymnasiums Bochum, zu dessen Auftakt die Preisverleihung stattfand, werden wir noch lange in Erinnerung behalten! Gratulamur!!!  

Hier geht’s zum Beitrag: AUS DEM LEBEN DER GÖTTER  

Miriam Dechmann 

 

Hier gelangen Sie direkt zu unserer
Jubiläumsseite.
Viel Spaß beim Schmökern!