macht Mathe - Vorrunde 2020/21

3 Teams aus der EF und der Q1 haben an dem internationalen Mathematik-Wettbewerb teilgenommen

Zwei Dreierteam aus der Jahrgangsstufe EF und ein Team mit 4 Schülerinnen aus der Jahrgangsstufe Q1 haben sich am Freitag den 20.11.2020 einen ganzen Tag lang mit den Aufgaben des internationalen Wettbewerbs "macht Mathe" beschäftigt. Es ging bei den zu bewältigende Aufgaben weniger um Schulmathematik als darum, strukturiert Situationen mit vielen Informationen zu analysieren und kreative Lösungsideen zu entwickeln. Dabei waren Arbeitsteilung und Organisation in der Teamarbeit, Zeitmanagement und Engagement gefordert.

Die Teams aus der EF haben sich an diesem Tag mit der Analyse der Bewertungskriterien von verschiedenen Skispringwettbewerben beschäftigt und in der Abschlußaufgabe einen eigenen Vorschlag für die Durchführung eines neuen Schanzentourniers entwickelt.

Das Q1-Team hat sich mit dem Jonglieren von Bällen als zyklische Vorgänge mathematisch auseinander gesetzt und anschließend die gewonnenen Erkenntnisse auf das "Jonglieren von Zeiten" übertragen, das zum Beispiel für die Erstellung von Zugfahrplänen genutzt werden kann.

Am Ende waren sich alle einig: Es war anstrengend und es hat Spaß gemacht! Mathe einmal ganz anders!
Jetzt sind wir gespannt auf die Ergebnisse und drücken für alle drei Teams die Daumen.

 

Hier gelangen Sie direkt zum aktuellen Terminkalender. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.